STMicroelectronics übernimmt Atollic

19. Dezember 2017, 18:56 Uhr
STMicroelectronics übernimmt Atollic. Bild: STMicroelectronics.
STMicroelectronics übernimmt Atollic. Bild: STMicroelectronics.
STMicroelectronics hat mit dem Spezialisten für Software-Entwicklungs-Tools Atollic den Anbieter von TrueSTUDIO für 7 Millionen $ übernommen. Dabei handelt es sich um eine renommierte IDE für die auf ARM-Cortex-M-Mikrocontroller fokussierte Embedded-Community.

Für STMicroelectronics ist die Erweiterung um TrueSTUDIO eine weitere Stärkung ihres ARM-basierten MCU-Angebots. TrueSTUDIO ist als eine führende Eclipse-basierte Open-Source-IDE-Plattform bekannt und unterstützt bereits die STM32-Familie von Cortex-M-basierten MCUs. Die Übernahme ermöglicht ST "die zukünftige Entwicklung der umfangreichen und erweiterten Funktionen von TrueSTUDIO zusammen mit dem STM32-Ökosystem zu einer vollständig integrierten Softwarelösung zu führen."

Laut Michel Buffa von STM hat die hervorragende Qualität und Tiefe des STM32-MCU-Portfolios und das einfach zu bedienende Entwicklungs-Ecosystem STM zu einem führenden Anbieter von Embedded-Systemen gemacht. Durch die enge Zusammenarbeit mit Atollic als Top-Gold-Partner wurde STM auf die professionellen Funktionen und den Wert von TrueSTUDIO für anspruchsvolle Entwickler aufmerksam. STM wird den STM32-Entwicklern bald die STM32-IDE TrueSTUDIO kostenlos zur Verfügung stellen.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel