Software Defined Radio mit Grove und Raspberry Pi

31. Januar 2018, 13:25 Uhr
Grove-Starter-Kit. Bild: Crowdsupply
Grove-Starter-Kit. Bild: Crowdsupply
Ein neues Kit, das von Lime Microsystems und Seeed Studio gemeinsam konzipiert wurde, bietet alles für die Beschäftigung mit den SDR-Grundlagen und das Entwickeln von IoT-Anwendungen. Das Grove Starter Kit für LimeSDR Mini ist für Lernzwecke und für Anfänger gedacht und kostet 249 $. Neben dem für 433/868/915 MHz optimierten LimeSDR-Baustein und den dazugehörigen Antennen enthält das Kit auch eine Reihe von Grove-Sensoren und Boards von Seeed Studio. Die Rechenleistung für das SDR (Software Defined Radio) wird von einem GrovePi+ und einem Raspberry Pi (2, 3 oder Zero) bereitgestellt.

Durch die Kombination der Hardware mit den ScratchRadio-Software-Erweiterung von Lime Microsystems kann man schnell und intuitiv einfache und unterhaltsame Anwendungen erstellen, die SDR-Funktionen und Peripherie-I/O integrieren. Die LimeSDR-Plattform unterstützt Mobilfunk-, IoT-, DVB-, GNSS- und andere RF-Anwendungen und hat eine starke Basis von Entwicklern und Supportern, darunter auch Vodafone und eben Seeed.

Das Kit enthält:
  • 1x LimeSDR Mini
  • 1x Antenne für das freie 433-MHz-Band
  • 1x Antenna für das freie 868/915-MHz-Band
  • 1x GrovePi+
  • 1x Grove Ultrasonic Ranger
  • 1x Grove Temperatur- & Feuchtigkeits-Sensor
  • 1x Grove Temperatur-Sensor
  • 1x Grove Rotary Angle Sensor
  • 1x Grove Button
  • 1x Grove Light Sensor v1.2
  • 1x Grove 3-Axis Digital Accelerometer (±1.5 g)
  • 1x Grove Relay
  • 1x Grove Sound Sensor
  • 1x Grove LCD RGB Backlight
  • 1x Grove Buzzer
  • 1x Grove Red LED
  • 1x Grove LED Bar 2.0
  • 1x Grove Touch Sensor
  • 1x Grove Piezo Vibrations-Sensor
  • 1x Grundplatte aus Acryl
  • 1x Kurze USB-Verlängerung

Das Grove-Starter-Kit für LimeSDR Mini erzielte ein beeindruckendes Overfunding von 370 % bei Crowdsupply, wo es auch bestellt werden kann.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel