Schneller, mehr RAM und Bluetooth – Weiterentwicklung des beliebten WLAN-Chips ESP8266 kommt

12. November 2015, 12:03 Uhr
Schneller, mehr RAM und Bluetooth – Weiterentwicklung des beliebten WLAN-Chips ESP8266 kommt
Schneller, mehr RAM und Bluetooth – Weiterentwicklung des beliebten WLAN-Chips ESP8266 kommt
Der ESP8266 ist ein Chip, mit dem Entwickler ihr Projekt einfach um WLAN-Fähigkeiten erweitern können. Er lässt sich über eine serielle Schnittstelle (3,3-V-UART) und einfache AT-Befehle ansprechen; in der nächsten Elektor-Ausgabe 01-02/2016 wird es hierzu auch ein Leserprojekt geben.

In der letzten Woche hat der Hersteller über Twitter eine Meldung verbreitet, dass es bald eine Weiterentwicklung geben wird, die den ESP8266 allerdings nicht ersetzen, sondern ergänzen soll. Einzelheiten wurden in einem offenen Brief an ESP8266-Entwickler mitgeteilt. So soll der ESP32 genannte Chip auch Bluetooth unterstützen; zuerst ist die Integration von Bluetooth Low Energy geplant, klassisches Bluetooth soll später folgen. Der neue Chip wird überdies mit gleich zwei Prozessoren und mehr RAM ausgestattet sein. Mit bis zu 144,4 Mbit/s ist der ESP32 auch schneller als der ESP8266. DMA-unterstützte Peripherie (Touch, ADC, DAC, I²C, UART, SPI, I²S, PWM u.a) und diverse Low-Power-Modi komplettieren das Feature-Set.

Mehr Infos:
https://twitter.com/EspressifSystem

Unserem Leser Walter Trojan danke ich für den Hinweis.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel