• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/2010 auf Seite 68
Über den Artikel

Dynamikbegrenzer

Dynamikbegrenzer
Dieser Dynamikbegrenzer ist eine Weiterentwicklung des „Audio-Limiters” aus Elektor Juli/August 2002. Ziel ist das Herabsetzen der (zu) hohen Dynamik eines Audio-Signals, beispielsweise eines TV-Geräts oder DVD-Players. Während nach dem damaligen Konzept die lauten Passagen abgeschwächt wurden, wird hier der umgekehrte Weg beschritten, indem die leisen Passagen angehoben werden. Das für Kompressoren typische „Atmen“ wird hier durch Begrenzen des Regelbereichs auf 24 dB gemindert. Da die Verstärkung in diskreten, jedoch unhörbaren Stufen geregelt wird, treten keine Nichtlinearitäten und keine Verzerrungen auf.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Bauteile
Stückliste herunterladen
Die Stückliste im Labs-Bereich ist im Vergleich zur gedruckten Stückliste in Elektor vollständiger, da sie ständig aktualisiert wird. Als Leser können Sie die Stückliste hier herunterladen.
Klicken Sie hier, um mehr über Stücklisten zu erfahren.

Widerstände:
R1,R5,R6,R10,R14,R18 = 10 k
R2,R7 = 13k7, 1 %
R3,R8 = 22k6, 1 %
R4,R9 = 49k9, 1 %
R11,R15 = 1k24, 1 %
R12,R16 = 2k94, 1 %
R13,R17 = 9k09, 1 %
R19,R20 = 100 Ohm
R21,R22 = 3k3
R23,R24 = 18 k
R25 = 270 k
R26 = 100 k
R27,R28,R29 = 1 M
R30,R31 = 270 Ohm
P1 = 5 k Trimmpoti, liegend

Kondensatoren:
C1,C2,C5...C8,C15...C18 = 100 n keramisch, Raster 5 mm
C3,C4,C13,C14 = 220 µ/25 V stehend, Raster 3 mm
C9 = 10 n, Raster 5/7,5 mm
C10 = 470 n, Raster 5/7,5 mm
C11 = 2µ2, Raster 5/7,5 mm
C12 = 220 n, Raster 5/7,5 mm

Halbleiter:
D1,D2 = Zenerdiode 8V2/1W3 (z.B. NXP BZV85-C8V2)
IC1,IC2 = TL082CN
IC3,IC4 = 4052
IC5 = LM339D
IC6 = 4538
IC7 = 4093
IC8 = 4516

Außerdem:
K1,K2,K3,K4 = Cinch-Buchse, abgewinkelt für Platinenmontage, JB0115-B-G (Conrad 736899)
Platine 090944-1

Bestell-Tipp:

Kommentare werden geladen...