• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 2/2010 auf Seite 34
Über den Artikel

Blindleistung beleuchtet…

Power Factor bei Lampen messen

Blindleistung beleuchtet…
Wenn die Last eines Netzteils nicht nur rein „ohmsch“ ausfällt, sondern auch induktiv oder nichtlinear ist, folgt der Stromfluss nicht direkt und proportional der angelegten Spannung. Meist hat man es mit einer Phasenverschiebung zwischen Spannung und Strom zu tun. In diesem Fall muss dann mehr Leistung bereit stehen, als in Form von Wirkleistung vom Netzteil und der versorgten Elektronik aufgenommen wird. Da sich Grundlagen am besten an praktischen Beispielen erklären lassen, haben wir drei Leuchtstofflampen und zwei LED-Lampen verschiedener Herkunft durchgemessen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...