• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 1/2010 auf Seite 18
Über den Artikel

AVR mit USB

Preiswert - einfach - gut

AVR mit USB
Mit Mikrocontrollern, in denen ein USB-Interface integriert ist, wird die Entwicklung von eigenen USB-Projekten einfach. Für die AVR-USB-Familie gibt es ein sehr preiswertes Entwicklungsboard und viele freie Software-Tools. Wir zeigen, wie man Schritt für Schritt zur eigenen USB-Firmware kommt und dabei ganz nebenbei eine Menge Know-How erwirbt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Extra info, Update
Eigenschaften
* Preiswertes (€ 25) AT90USBKey-Board von Atmel mit Mini-Joystick
* Controller: AT90USB1287 mit DFU-Bootloader
* Einfacher Einstieg in die USB-Technik via AVR-Mikrocontroller mit USB-Hardware-Controller
* Einführung in die Entwicklung von USB-HIDs und Composite-Devices
* Viele kostenlose Tools (FLIP, LUFA etc.)
* Windows- und Linux-kompatibel
* Einfache Anpassung von Software für andere Hardware (z.B. Teensy)
Kommentare werden geladen...