• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2008 auf Seite 114
Über den Artikel

Das (gelöste) Rätsel des OC171

Das (gelöste) Rätsel des OC171
OC170 und OC171 sind PNP-Germanium-Legierungsflächentransistoren im TO-7-Metallgehäuse. Sie wurden in den frühen 1960er Jahren im Hause Philips als HF-Transistoren mit einer (damals) spektakulären Transitfrequenz von etwa 70 MHz entwickelt. OC170 und OC171 hatten Erfolg auf dem Markt und wurden in vielen HF- und ZF-Verstärkern, Mischern und Oszillatoren eingesetzt.
Als bei Philips das OC-Präfix auslief, fand sich in Typen wie AF114, AF115, AF116 und AF117 Ersatz. Allerdings versteckt sich im TO-7-Metallgehäuse sowohl der OC- wie auch der AF-Typen ein schreckliches Geheimnis…
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...