Über den Artikel

Virtuelles Löten

LabView: Programmieren für Elektroniker

Virtuelles Löten
Auch gestandene Elektroniker sehen sich gelegentlich mit dem Problem konfrontiert, den Lötkolben mit der Tastatur zu vertauschen, da sich nicht alle Projekte in Hardware pur realisieren lassen. Als Programmiersprache ist LabView für Elektroniker erste Wahl!
Wenn ein PC integraler Bestandteil einer technischen Lösung ist und keine passende Software von der Stange existiert, dann ist Programmieren angesagt. Diese Aufgabe lässt sich mit verschiedenen Hilfsmitteln erledigen. Heute kommen hierfür vor allen Dingen C in seinen verschiedenen Varianten und Erweiterungen wie C++ oder C#, Visual Basic von Microsoft, Delphi von Borland oder eben LabView von National Instruments (NI) in Frage.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...