Ton Giesberts
Über den Artikel

Entwicklung analoger Elektronik

Fall Nr. 1 — MEMS-Mikrofon, Test 1-2-3 !

Entwicklung analoger Elektronik
In dieser neuen Artikelserie zeigen Experten einem zunehmend „digitalen“ Publikum, dass analoge Elektronik kein Hexenwerk ist. Wir starten direkt mit einem seltsamen Bauteil, dem MEMS-Mikrofon. Extrem klein ist es und es wurde bislang wenig in DIY-Projekten verwendet, aber es ist ein wichtiger Bestandteil des erfolgreichen Fledermaus-Detektors, der 2016 im Elektor-Halbleiterheft veröffentlicht wurde. Ein MEMS-Mikrofon ist kein „drop-in-and-forget-Bauteil“, denn es hat Auswirkungen sowohl auf die eigene Beschaltung als auch auf den nachfolgenden Verstärker. Hier einige Details, mit Dank an die Abteilung für die „gute alte Elektronik“!
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Kommentare werden geladen...