Zeit/Digital-Umsetzer mit 10 ps Auflösung und 70 MHz Abtastrate

1. Februar 2017, 13:36 Uhr
Zeit/Digital-Umsetzer mit 10 ps Auflösung und 70 MHz Abtastrate
Zeit/Digital-Umsetzer mit 10 ps Auflösung und 70 MHz Abtastrate
Ein TDC (Time to Digital Converter = Zeit/Digital-Umsetzer) misst kurze Zeitintervalle mit hoher Präzision. Sie kommen bei der Entfernungsmessung, bei der medizinischen PET (Positronen-Emissions-Tomographie) und sonstigen Messgeräten zum Einsatz. Der Hersteller ams hat jetzt einen noch schnelleren TDC mit gesteigerter Präzision im Programm, der Intervalle mit einer Auflösung von bis 10 ps bei einer Abtastrate von bis zu 70 MHz bereitstellen kann.
 
Der neue Typ TDC-GPX2 ist ein vierkanaliger TDC, dessen Auflösung im Normalbetrieb 20 ps für jeden Kanal beträgt. Im Zweikanal-Betrieb allerdings erreicht er seinen Spitzenwert von 10 ps(rms) mit Pulsabständen von nur 5 ns. Im Normalbetrieb beträgt die Leistungsaufnahme 60...450 mW. Der Strombedarf im Standby-Modus liegt bei nur 60 µA.

Die Kombination von größerer Präzision mit höherer Abtastrate erlaubt gerade bei LIDAR-Systemen für Autos, Drohne und Roboter eine bessere Objekterkennung und Vermeidung von Unfällen. Außerdem kann man dadurch die 3D-Bildaufbereitung für virtuelle und Augmented-Reality-Szenarien verbessern und bei PET-Scannern einen höheren Kontrast bei gleichzeitiger Reduktion der Bestrahlungszeit erreichen.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel