Voccell DLS: Desktop Laser-Schneidesystem

30. November 2016, 13:10 Uhr
Alles wird kleiner – auch die Fertigung. In diesem Fall wurde die Bearbeitung von Werkstücken per Laser geschrumpft. Mit seinen 50/70 W Leistung kann das Desktop Laser-Schneidesystem Voccell DLS nicht nur Materialien wie Kunststoff, Holz oder Metall schneiden, sondern auch mit hoher Auflösung gravieren.

Beim Voccell DLS handelt es sich nicht etwa um ein Kickstarter-Projekt, das erst noch ausentwickelt werden müsste. Dieses Desktop Laser-Schneidesystem ist schon sehr weit über das Stadium einer bloßen Idee hinaus: Es existiert nämlich nicht nur als Prototyp, sondern es wurden auch schon einige Exemplare an Kunden ausgeliefert. Die Produktion als Kleinstserie ist allerdings aufwändig und teuer. Und daher entschlossen sich die dahinter stehenden Macher, den Aufbau einer Produktionsstraße für eine Serienfertigung per Crowdfunding-Kampagne zu finanzieren. Vom angepeilten Finanzierungsziel von 52.480 $ sind im Moment zwar erst ca. 45% erreicht, aber die Kampagne läuft ja auch noch drei Wochen. Das Gerät ist aktuell noch zum Vorzugspreis von 3.499 $ erhältlich.
 
 
Das nachfolgende Bild zeigt Lautsprecherboxen, dessen Furnierteile zur Verkleidung präzise per Laser ausgeschnitten wurden.
 

 
Das nächste Bild zeigt die Graviermöglichkeiten auf unterschiedlichen Materialien mit einer enormen Auflösung von 2.032 DPI. Eine Einschränkung gibt es wohl bei Metallen: Sie können aufgrund der begrenzten Leistung nur graviert werden.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel