TME beendet die II. Etappe der Investition in die Entwicklung der Firma, indem sie das neue Lagersystem in Gang setzt!

16. April 2014, 00:00 Uhr
TME beendet die II. Etappe der Investition in die Entwicklung der Firma, indem sie das neue Lagersystem in Gang setzt!
TME beendet die II. Etappe der Investition in die Entwicklung der Firma, indem sie das neue Lagersystem in Gang setzt!
Die Jahren 2011-2013 waren für TME die Zeit der beschleunigten Entwicklung und der Umwandlungen. Es wurde der Bau des völlig automatisierten Hochregallagers, das zum Bestandteil des modernisierten, 18 800m2 großen Versand- und Lagerzentrums wird sowie des Paletten-Lagersystems, das 2400 Paletten bedient, angefangen.

Die Beendung der zweiten Etappe der Firma-Entwicklung war die Betätigung des Miniload-Lagersystems, die am 11.04.2014 stattfand. Das neue Lagersystem ist 22 Meter hoch und gehört zu den höchsten in Polen. Sie wird 22 000 Behälter mit der Effizienz von 140 Doppelzyklen pro Stunde bedienen. Langfristig werden im TME-Hochregallager 5 Paletten- und 5 Behälter-Lagersysteme tätig.

Unsere Firma entwickelt sich dynamisch und wir haben letztens die Zunahme der Bestellungsanzahl von 30% registriert. Wir vergrößern auch stets unser Produktangebot, was uns natürlich zu dem effizienten Management mit dem Lagerraum zwingt. Dank der Investition in Lagersysteme und Lagerautomatisierung wird es für uns möglich, unseren Kunden immer mehr ab Lager zugängliche Waren zu bieten – sagt der Vorstandsvorsitzende der Firma, Zbigniew Kuczyński.

Für die Jahren 2014-2015 wurde die III. Etappe der Investition geplant, die den Bau von einem neuen Bürohaus für TME-Mitarbeiter sowie die Fortsetzung vom Ausbau des Versand- und Lagerzentrums in Łódź voraussetzt.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel