Steuerung von NeoPixel-LED-Streifen über einen ESP8266-Webserver

16. August 2018, 07:56 Uhr
ESP8266 Web Server for Neopixel LED strips – Click to enlargeNeoPixel-LEDs sind preiswerte und einfach zu bedienende RGB-LEDs, die digital adressierbar sind. Beispielcode, Bibliotheken und unterstützender Content sind überall leicht zu finden. In der Elektor-Ausgabe September/Oktober 2018 wird ein für NeoPixel-LED-Streifen passender ESP8266-Webserver ausführlich beschrieben. Sowohl die Platine als auch das ESP-Modul sind in unserem Online-Shop erhältlich.

So viele LEDs ansteuern wie man möchte...

Dieses original Elektor-LABS-Projekt ermöglicht Ihnen die volle Kontrolle der Lichteffekte über WLAN auf RGB-Neopixel-LED-Streifen des Typs WS2812. Ein auf dem ESP8266 ESP-01 basierendes Modul übernimmt die gesamte Kommunikation, indem es als WLAN-Access-Point fungiert. Um einen Befehl von einem beliebigen Smartphone oder Tablet zu senden, loggt man sich einfach mit seinem mobilen Gerät ein und wählt die gewünschten Lichteffekte aus. Verschiedene Leuchtstärken stehen ebenfalls zur Verfügung. Der gut kommentierte Sketch eignet sich um davon zu lernen und als Ausgangspunkt für Änderungen.
Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie vorgehen müssen:
 

Das ist Power!

Dass auch lange LED-Streifen interessant leuchten, ist nicht nur eine Frage der Programmierung, sondern auch der Leistung. Der Anschluss eines 5-V-Netzteils mit einer Belastbarkeit von 2 A reicht für ca. 30 LEDs (d.h. ein 1 m langer Streifen) locker aus. Es sind auch bedrahtete LEDs des Typs WS2812 CMS (60 mA) erhältlich.
Wenn Sie damit einen längeren Streifen betreiben wollen, dürfen nicht alle LEDs gleichzeitig mit voller Intensität leuchten. Besser ist ein entsprechend stärkeres Netzteil. Für Streifen mit einer Länge von 2 m wäre beispielsweise eines mit einer Belastbarkeit von 4 A passend.
Obwohl einige SMD-Bauteile verwendet werden, ist die Bestückung der Platine einfach. Als Gehäuse dient ein schönes Exemplar von Hammond.
Sowohl die Platine als auch das ESP-Modul sind in unserem Online-Shop erhältlich (siehe untenstehende Links).

Software

Der Arduino-Sketch für dieses Projekt verwendet (unter anderem) die WS2812FX-Bibliothek, welche schon 44 Lichteffekte mitbringt, die auf dem LED-Streifen laufen können.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel