Starkes Interesse für digitale Power von Frei

1. September 2014, 00:00 Uhr
Starkes Interesse für digitale Power von Frei
Starkes Interesse für digitale Power von Frei
Einen neuen Besucherrekord auf seinem Messestand konnte der Geschäftsbereich Stromversorgungen auf der diesjährigen Motek in Stuttgart verzeichnen. Im Fokus der Aufmerksamkeit stand neben einem neuen Redundanzmodul insbesondere die Premiere des volldigitalen Schaltnetzteils mit 20 A, das eine besonders starke Resonanz bei den Fachbesuchern erzielte. Das Fazit des Messeauftritts fällt durchweg positiv aus: Interessante Gespräche, eine Menge Anfragen zu neuen Projekten, und eine deutliche Steigerung der Kontakte. Ein voller Erfolg also!
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel