Sehr effiziente Home-Ladestation für Elektrofahrzeuge

10. Februar 2016, 15:07 Uhr
Sehr effiziente Home-Ladestation für Elektrofahrzeuge
Sehr effiziente Home-Ladestation für Elektrofahrzeuge
Der Autoelektronik-Spezialist Hella hat zusammen mit dem Galliumnitrid-Leistungstransistor-Hersteller GaN Systems und Forschern der Kettering University in Flint, Michigan, USA ein Level-2-Ladegerät für Elektroautos entwickelt, das einen Wirkungsgrad von 97% erreicht. Dabei wurden GaN-Transistoren des Typs GS66516T von GaN Systems verwendet, die einen Strom von 60 A bei einer Spannung van 650 V leiten können. Die Leistungsdichte der Schaltung ist rekordverdächtig: 2,6 kW/l.

Der Level-2-Lader ist für den Hausgebrauch vorgesehen und arbeitet deshalb mit einer Netzphase von 230 VAC. Der hohe Wirkungsgrad bedeutet nicht nur eine kürzere Ladezeit, sondern auch geringere Verluste, was sich bei den großen Energiemengen, um die es bei Elektrofahrzeugen dreht, angenehm im Geldbeutel bemerkbar macht.

Mehr Info:
Data GS66516T
Level-2 Laden
Kettering University
Download
PDF download full
Preliminary Datasheet
GS66516T Top-side cooled 650 V E-mode GaN transistor Preliminary Datasheet
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel