Schneller Komparator mit LVDS-Ausgängen

1. Oktober 2015, 10:18 Uhr
Schneller Komparator mit LVDS-Ausgängen
Schneller Komparator mit LVDS-Ausgängen
Das IC LTC6754 von Linear Technology ist ein Hochgeschwindigkeitskomparator mit einer Umschaltrate von bis zu 890 MHz und LVDS-Ausgängen (Low Voltage Differential Signal). Er eignet sich für asymmetrische Versorgung mit 2,4...5,25 V. Der Eingangsspannungbereich überschreitet die Pegel an den Versorgungs-Pins, was diesen Komparator auch Signale rund um das Massepotential detektieren lässt.

Die Signalverzögerungszeigt des LTC6754 beträgt 1,8 ns. Die Verteilung bei unterschiedlicher Übersteuerung von 10...125 mV beträgt nur 1 ns. Der Jitter liegt bei einem Eingangssignal von 245,76 MHz und einer Amplitude von 200 mVSS bei nur 1,5 psRMS.

Technische Daten:
• Propagation delay: 1,8 ns typ
• Overdrive dispersion: 1 ns typ
• Toggle rate: 890 Mbps typ
• LVDS-Ausgänge
• Eingangspegel mehr als Rail-to-Rail
• Ruhestrom: 13,4 mA
• Versorgungsspannung: 2,4...5,25 V
• Varianten: Shutdown Pin und wählbare Hysterese

Die ICs der LTC 6754-Familie sind in den Gehäusevarianten SC70 oder im zwölfpoligen 3 x 3 mm messenden QFN erhältlich. Es sind zwei Temperaturbereiche von -40 bis +85 ºC und -40 bis +125 ºC erhältlich. Typen im QFN-Gehäuse haben zusätzliche Eingänge für eine einstellbare Hysterese, Latching sowie separate Versorgungs-Pins für die Eingangs- und Ausgangsstufe. Der Preis beträgt 1,93 $ in 100er-Einheiten.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel