Review: SunFounder Smart Video Car Kit for Raspberry Pi

24. Mai 2018, 08:22 Uhr

Um was geht es?

Beim hier besprochenen Kit handelt es sich um das "Smart Video Car Kit for Raspberry Pi" von SunFounder. Wie der Name schon sagt, ist eine (Farb-) Videokamera enthalten. Die Verwendung von "for" im Titel impliziert, dass kein Raspberry Pi enthalten ist, sondern lediglich der nötige WLAN-Dongle. "Smart" bezieht sich wohl auf die clevere RPi-Software.

 
Das fertig aufgebaute Kit.

Das Auto wird über WLAN ferngesteuert (nach der vollständigen Montage natürlich). Man verfügt über die Funktionen vorwärts, rückwärts, links und rechts plus Schwenken und Neigen für die Kamera.

Als Fernbedienung dient ein Computer (Windows, Linux, OS X und andere) mit installiertem Python 2.7 und einem Web-Browser (sowie selbstverständlich eine WLAN-Verbindung). Es gibt auch eine Android-App.

Nicht im Bausatz

  • Obwohl das Kit ziemlich komplett ist, braucht man noch folgende Dinge:
  • 2 Lithium-Ionen-Akkus vom Typ 18650 (mindestens 1.000 mAh)
  • microSD-Karte (8 GB)
  • Raspberry Pi

Benötigte Werkzeuge

Die zur Montage des Bausatzes benötigten Werkzeuge sind enthalten (ein Schraubenzieher und ein kleiner Schraubenschlüssel). Eigentlich wird noch ein kleinerer Schraubendreher benötigt, um einige kleine Servo-Schrauben einzudrehen und den Stromanschluss auf der Servo-Steuerplatine zu erledigen.

 
Das SunFounder Smart Video Car kann sein eigenes Handbuch lesen.

Handbuch

Eine Broschüre mit eher kleiner Schrift ist im Lieferumfang enthalten. Darin findet man die Stückliste, die Montageanleitung und detaillierte Beschreibungen einiger Teile und Hinweise, wo Sie mit Ihrer eigenen Softwareentwicklung beginnen können.

Für wen ist das Kit gedacht?

Das Kit eignet sich für Personen, die mit einem ferngesteuerten Auto mit Videofunktionen experimentieren möchten. Das Auto ist weder schnell noch schön, denn es ist ein RPi-basiertes Entwicklungstool, um Software zu schreiben, die Fahr-Aufgaben korrekt erledigen kann. Dank RPi kann man komplexe Software ausführen, die in Hochsprachen wie Python geschrieben ist. Trotz der mitgelieferten Python-Software steht es dem Benutzer frei, Anwendungen in einer anderen Sprache zu entwickeln.
 
weiter >> 1/3
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel