PCB Assembly Visualizer checkt Platine, Stückliste & Bestückungsplan

26. Oktober 2017, 11:57 Uhr
PCB Assembly Visualizer checkt Platine, Stückliste & Bestückungsplan
PCB Assembly Visualizer checkt Platine, Stückliste & Bestückungsplan
Nachdem eine Platine (PCB) entworfen und hergestellt wurde, muss sie mit elektronischen Bauteilen bestückt werden. Obwohl sich Platinenentwickler viel Mühe geben, alles so einfach wie möglich zu machen: Wer ist nicht schon mal auf eine falsche Grundfläche oder ein fehlendes Bauteil in einer Stückliste (BOM) gestoßen? Es ist nicht einfach, alles auf Anhieb richtig zu machen. PCBs und BOMs müssen daher debuggt werden. Der PCB Assembly Visualizer von Eurocircuits – kurz PCBA Visualizer – ist ein großartiges Werkzeug, um solche Probleme zu finden, bevor die Platine hergestellt wird. Das spart Geld und viel Zeit.

Die heilige Trinität PCB, BOM & CPL

Neben einer Platine braucht es auch eine Stückliste (BOM = Bill Of Materials) und einen Bestückungsplan (CPL = Component Placement List). Alle drei hängen voneinander ab und müssen daher auch logisch übereinstimmen. Zusammen bilden sie die heilige Dreieinigkeit der Platinenentwicklung:
  1. Das PCB muss korrekte Footprints der Bauteile aufweisen;
  2. Die BOM muss die richtigen Bauteile mit den passenden Footprints enthalten;
  3. Die CPL muss auf die exakten Positionen der Bauteile auf dem PCB verweisen.
Der PCB Assembly (PCBA) Visualizer stellt die Tools zur Verfügung, um alle drei Aspekte vor dem Abschicken der Bestellung richtig zu machen.

PCB Assembly Visualizer: Drei Schritte

  1. Alles beginnt mit dem Hochladen eines Platinen-Designs und Öffnen des PCB Visualizer. Checken Sie zuerst mit den in anderen Artikeln behandelten Tools, ob die Platine so hergestellt werden kann.
  2. Laden Sie die BOM hoch. Der PCBA Visualizer prüft sie anhand einer Datenbank mit als gut bekannten Bauteilen. Während dieses Schritts werden unbekannte, nicht mehr erhältliche und mehrdeutige Bauteile identifiziert. Die hier gefundenen Probleme sollten natürlich korrigiert werden, bevor Sie fortfahren.
  3. Durch Hinzufügen der CPL können andere Probleme wie falsche Footprints, falsche Positionen von Bauteilen oder fehlende Teile der BOM hervorgehoben werden.
     
weiter >> 1/3
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel