Nicht nur fürs Kinderzimmer: Baukasten für Industrieroboter-Modelle

10. Dezember 2013, 14:35 Uhr
Nicht nur fürs Kinderzimmer: Baukasten für Industrieroboter-Modelle
Nicht nur fürs Kinderzimmer: Baukasten für Industrieroboter-Modelle

Ein leises Surren, der Greifarm fährt heran, schwenkt die Zange und hebt das Fass auf eine Palette. Was in Fertigungs- und Lagerhallen hinter verschlossenen Türen geschieht, wird für Kinder und Junggebliebene ab zehn Jahren mit dem neuen Baukasten fischertechnik ROBO TX Automation Robots (199,95 Euro) erlebbar.

 

Hightech im Kinderzimmer: Aus 510 Bauteilen, vier Motoren und sechs Tastern entstehen vier verschiedene Industrieroboter. Angetrieben durch die genau zu positionierenden Motoren und konstruiert aus stabilen Aluminiumprofilen sind die Modelle Greifroboter, Schwenkgreifer, Hochregallager und 3-Achs-Roboter für den Dauereinsatz gerüstet.

 

Für den Betrieb der Modelle werden zusätzlich ein ROBO TX Controller, die Software ROBO Pro, das PLUS Power Set oder das PLUS Accu Set benötigt. Die ideale Basis für die ROBO TX Automation Robots bietet der Baukasten ROBO TX Training Lab. Dort sind neben Bauelementen, einer Bauanleitung und einem umfangreichen Begleitheft bereits ein ROBO TX Controller und die Software ROBO Pro enthalten.

 

Fischertechnik Baukästen aus der "Computing-Linie" werden auch im Unterricht an Schulen, Fach- und Hochschulen sowie in der Aus- und Weiterbildung eingesetzt. Zudem sind sie oft Basis für die Teilnahme an Roboter-Wettbewerben für Schulen und Hochschulen wie dem RoboCup.

 

Mehr Infos:
www.fischertechnik.de/computing.aspx

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel