Neue Elektor-Seminare zu Arduino-Programmierung

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Neue Elektor-Seminare zu Arduino-Programmierung
Neue Elektor-Seminare zu Arduino-Programmierung

Für den großen Erfolg von Arduino lassen sich verschiedene Ursachen finden. Zum einen wird durch das fertige Prozessorboard der Einstieg in die Hardware enorm erleichtert. Das Board wird einfach mit der USB-Schnittstelle des PCs oder Laptops verbunden – und los geht's. Ein weiterer Erfolgsfaktor ist die zugehörige Programmieroberfläche. Diese wird zum einen kostenlos als Open-Source-Version zur Verfügung gestellt. Die ersten Beispielprogramme können innerhalb weniger Minuten auf das Arduino-Board geladen und getestet werden.

 

Der weitere Weg ist dann aber oft unklar. Zwar gibt es im Internet eine Vielzahl mehr oder weniger gut beschriebener Projekte mit Anleitungen; diese führen aber oft zu ersten Verwirrungen. Ein klar erkennbarer roter Faden fehlt, da die Anwendungen natürlich von einer Vielzahl verschiedener Personen erstellt wurden, die alle jeweils ein spezielles Ziel vor Augen hatten.

 

Hier setzt das neue Elektor-Seminar "Arduino – Programmierung und Projektentwicklung" an. Nach einer kurzen Einführung und der Inbetriebnahme des Arduino-Boards erfolgt eine systematische Einführung in verschiedene Themengebiete.

Dabei wird neben den erforderlichen theoretischen Grundlagen stets größter Wert auf eine praxisorientierte Ausrichtung gelegt. So werden wichtige Techniken wie AD-Wandlung, Timer oder Interrupts anhand von Praxisprojekten ausführlich erläutert.

 

Das nächste Arduino-Seminar findet bereits am Dienstag, den 16. April in Hanau statt. Melden Sie sich jetzt schnell an! 

 
 

Veranstaltungsorte/-termine: 

  • Hanau, 16. April 2013
  • Dortmund, 05. September 2013
  • Zürich (CH), 07. November 2013

 

Elektor-Abomitglieder erhalten 5% Rabatt auf den Seminar-Preis!

 

 

Mehr Infos & Anmeldung:

www.elektor.de/arduino-seminar

 

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel