Mouser Electronics und SOMNIUM Technologies unterzeichnen globales Vertriebsabkommen

4. Oktober 2016, 06:00 Uhr
Die jetzt bei Mouser Electronics erhältliche Produktlinie von SOMNIUM Technologies bietet Entwicklern die Software für die bauteilbezogene Code-Neusequenzierung, die Device-aware Resequencing Tools (DRT).
Die jetzt bei Mouser Electronics erhältliche Produktlinie von SOMNIUM Technologies bietet Entwicklern die Software für die bauteilbezogene Code-Neusequenzierung, die Device-aware Resequencing Tools (DRT).
Mouser Electronics hat heute bekannt gegeben, dass eine weltweit gültige Vertriebsvereinbarung mit SOMNIUM Technologies getroffen wurde, einem Unternehmen, das schwerpunktmäßig die Weiterentwicklung von Software-Entwicklungstools auf eine neue Stufe als Ziel hat, um so reale Probleme lösen zu können, mit denen Embedded-Entwickler zu kämpfen haben.

Die jetzt bei Mouser Electronics erhältliche Produktlinie von SOMNIUM Technologies bietet Entwicklern die Software für die bauteilbezogene Code-Neusequenzierung, die Device-aware Resequencing Tools (DRT), die für die MCUs der führenden Hersteller von Halbleiterbauelementen wie Atmel, NXP, STMicroelectronics und andere ausgelegt ist.

DRT ist vollständig quellkompatibel mit Standard-GNU (inklusive der neuesten C-Dialekte C11 und C++14 sowie C++ Exception Handling) und bietet hervorragende Funktionen für die Codeerzeugung und verbessertes Debugging. DRT analysiert das gesamte Programm und erkennt so alle Befehle und Datensequenzen und die Beziehungen zwischen diesen. Die Kenntnisse über das Speichersystem des Systems und die ARM Cortex-Pipeline werden für die intelligente Neusequenzierung des Programms genutzt und erzeugt so Code, der im Hinblick auf Energie, Größe, Leistung und Effizienz optimiert. Dieser Prozess läuft vollautomatisch ab und erfordert keinen 'Eingriff' durch den Anwender.

Im Vergleich zu anderen Tools sorgen die patentierten DRT-Neusequenzierungsoptimierungen typisch für 20 Prozent kleineren Code, 15 Prozent mehr Leistung und 30 Prozent Energieeinsparung. Entwickler, die mit den DRT-Produkten von SOMNIUM arbeiten, können die Markteinführungszeit verkürzen – bei einer größeren Auswahl an Mikrocontroller-Ausführungen und einer möglichen Reduzierung der Bauteilekosten.

Die SOMNIUM DRT Atmel Studio Extension erweitert die integrierten Entwicklungsplattformen (IDP) Atmel Studio 6.2 und Studio 7 um eine qualitativ überlegene C und C++ Codeerzeugung für die SMART-Mikrocontroller von Atmel. DRT bietet innerhalb von Atmel Studio eine alternative Option für den Toolchain Flavour und macht SOMNIUMs patentierte Codeoptimierung durch Neusequenzierung so für die Entwickler von Atmel SMART-Software verfügbar. Das Ergebnis ist schnellerer und kleinerer energieeffizienter Code, ohne dass Änderungen am Quellcode erforderlich wären.

Die SOMNIUM DRT NXP Edition unterstützt die Baureihen Kinetis und LPC von NXP und ist für Windows und Linux erhältlich. DRT ist der ideale Upgradepfad aus Kinetis Design Studio (KDS) und CodeWarrior heraus und bietet einzigartige Funktionalitäten für das Einsparen von Entwicklungszeit und -kosten, wozu auch der einzige automatische Importer für KDS- und CodeWarrior-Projekte gehört. Die DRT NXP Edition bietet einen übergangslosen und automatischen Upgradepfad aus Einsteigertools heraus und ist vollständig kompatibel zu LPCOpen, Kinetis Software Development Kit, Sensor Fusion, Processor Expert und weiteren Lösungen für das Software-Enablement.

SOMNIUM DRT Cortex M-IDE ist die professionelle Software-Entwicklungsumgebung für ARM Cortex-M-Bauteile, die die Unterstützung für Atmel SMART, NXP LPC und Kinetis sowie STMicroelectronics STM32 in einem einzigen Produkt vereint. DRT ist das einzige Produkt, das einen übergangslosen und automatischen Upgradepfad aus Einsteigertools wie Atollic TrueSTUDIO, CodeWarrior (GNU- und nicht-GNU-Projekte), Kinetis Design Studio, LPCXpresso und System Workbench for STM32 heraus bietet.

Weiterführende Informationen finden Sie auf http://www.mouser.com/somnium-technologies.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel