Mikrocontroller-Fernkurs für Einsteiger

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Mikrocontroller-Fernkurs für Einsteiger
Mikrocontroller-Fernkurs für Einsteiger

In diesem (englischsprachigen) Fernkurs lernen Mikrocontroller-Einsteiger, wie man einen PIC-Controller programmiert. Er fängt mit den absoluten Grundlagen an und geht dann immer mehr in die Details. Da das Verständnis der Software auch das Verständnis der Hardware erfordert, werden auch die Bauteile, Komponenten und Schaltungen näher beleuchtet.

Stück für Stück steigert sich dabei der Schwierigkeitsgrad, und immer komplexere Themen werden behandelt. Mit dem Abschluss des Kurses sind Sie dann in der Lage, ihre eigenen Embedded-Projekte zu entwickeln und die passende Software dafür zu schreiben. Sie werden dann die Technik von der blinkenden LED bis zum USB-gesteuerten LCD, von analogen Signalen bis zu durch Interrupts gesteuerter Sound-Erzeugung und von der Frequenz-Abtastung bis hin zum einem digitalen Thermometer beherrschen.

 

Das Kurs-Paket beinhaltet ein 750 Seiten umfassendes Kurs-Ringbuch, ein fertig aufgebautes Application-Board und eine Software-CD mit Beispielen.
Darüber hinaus ist E-blocks-Hardware erforderlich, über die Sie vielleicht schon verfügen. Alle relevanten Produkte sind sowohl einzeln als auch zu einem reduzierten Preis als Gesamtpaket erhältlich.

 

Mehr Infos und Bestellung >>

 

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel