Maßgeschneiderte Treiber für „Chip on Board“-LEDs

23. Juli 2015, 00:00 Uhr
Maßgeschneiderte Treiber für „Chip on Board“-LEDs
Maßgeschneiderte Treiber für „Chip on Board“-LEDs

Die neue LED-Treiber-Familie RCOB aus dem Hause RECOM ist speziell auf die Anforderungen von COB-LEDs (Chip on Board) abgestimmt. Die Produktpalette umfasst 11 verschiedene Treiber mit Ausgangsspannungen zwischen 25 und 44VDC und konstanten Ausgangsströmen von 350mA bis 1050mA. Durch eine besonders feine Abstufung ist für praktisch jede Anwendung ein passender Treiber verfügbar.

Die erstaunlich preisgünstige RCOB-Serie ist mit aktiver PFC (>0.95) ausgestattet und erreicht einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 90%. Durch die kompakte, flache Bauform von 106 x 67 x 22mm sind die Treiber leicht in die unterschiedlichsten  Beleuchtungssysteme integrierbar. Der Einbau wird maßgeblich auch dadurch erleichtert, dass die Ein- und Ausgänge auf derselben Seite ausgeführt sind. Als Version RCOB-A sind die Treiber über einen 1-10V Eingang von 0% bis 100% dimmbar.

Mit einer Eingangsspannung von 230VAC (198 bis 264 VAC) ist die Treiber-Familie für den europäischen Markt konzipiert. Die zulässige Betriebstemperatur liegt zwischen -20°C und +50°C. Umfangreiche Schutzmaßnahmen gegen Kurzschluss, Überlast, Überspannung und Übertemperatur sorgen für hohe Zuverlässigkeit. Die Garantiezeit beträgt 3 Jahre.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel