Laser: viele Farben aus gleichem Material

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Laser: viele Farben aus gleichem Material
Laser: viele Farben aus gleichem Material

Ein Team aus Forschern der Brown University und von QD Vision gelang die Erzeugung von Laserlicht in roter, grüner und blauer Farbe mit Hilfe von Nanokristallen. Das Besondere an diesem Verfahren ist, dass diese Laser im Gegensatz zu konventionellen Lösungen auch bei unterschiedlichen Farben aus dem gleichen Material gefertigt sind. Die gewünschte Farbe wird lediglich durch die Abmessungen der Kristalle eingestellt. Auf diese Weise lassen sich in einem Prozess Kristalle für verschiedene Lichtfarben herstellen, die wiederum die Ausgangsbasis für eine einfachere Herstellung hochqualitativer Farb-Displays sein können.
 
Bei diesen neuartigen Lasern besteht das aktive Material aus Halbleiter-Nanokristallen mit einem Kern aus Cadmium und Selen. Außerdem gibt es noch eine Schicht aus Zink, Cadmium und Schwefel. Diese Kristalle werden in einer Lösung, die Nagellack gleicht, auf einen Untergrund auf Glas aufgebracht. Nach dem Verdampfen des Lösungsmittels wird das Ganze zwischen zwei spiegelnde Oberflächen gebracht. Werden die Kristalle nun von einem Pump-Laser bestrahlt, beginnen sie selbst in ihrer spezifischen Farbe mit der Aussendung von Laserlicht. Kristalle mit 4,2 nm strahlen rotes, 3,2 nm grünes und 2,5 nm blaues Licht ab.
 
Foto: Mike Cohea/Brown University

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel