Kickstarter-Projekt für effizientesten Glühlampenersatz

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Kickstarter-Projekt für effizientesten Glühlampenersatz
Kickstarter-Projekt für effizientesten Glühlampenersatz

Christian Yan, Tom Rodinger und Gimmy Chu haben die Startup-Firma NanoLight gegründet. Zweck der Gründung ist die Herstellung der LED-Lampe mit dem weltweit besten Wirkungsgrad. Im Moment versucht die Firma via Kickstarter per "crowd funding" an das erforderliche Kapital zur Entwicklung dieser Lampe zu kommen.

 

Wie allgemein bekannt ist, verschwenden Glühlampen den überwiegenden Teil der Energieaufnahme in Form von Wärme, weswegen die leistungsstärkeren Ausführungen für den Haushalt in der EU schlicht verboten wurden. Der Ersatz in Form von so genannten Energiesparlampen hat etliche Nachteile. So dauert es normalerweise etwas, bis die kleinen Leuchtstofflampen ihre Nennhelligkeit erreicht haben. Das nötige Quecksilber macht sie zum Fall für die Sondermüllbehandlung und ihre Schaltfestigkeit ist auch nicht die beste. Diese Gründe motivierten zur Entwicklung eines besseren Glühlampenersatzes, der die gleiche "Lichtqualität" wie eine Glühlampe bei sehr viel besserem Wirkungsgrad mitbringt. Die modernsten Alternativen sind LED-Lampen, die aber teuer sind und mit impraktikablem Kühlkörpern daherkommen. Das Trio von NanoLight kam nun auf die Idee, wie man optimal mit der entstehenden Wärme von LEDs umgehen könnte. Die kühlenden Trägermaterialien werden dabei zu einer kantigen Form zusammengesetzt, die in etwa der Form einer konventionellen Glühlampe entspricht. Nach diesem Prinzip wurden drei verschiedene Glühlampentypen gebaut.

 

Ein 10-W-Typ bringt dabei die gleiche Helligkeit wie eine 75-W-Glühlampe. Das 12-W-Modell kann schon mit einer 100-W-Glühlampe mithalten. Das dritte Modell kommt bei gleicher Leistungsaufnahme wie die zweite Variante auf eine noch bessere Lichtausbeute. Da bei LED-Lampen die entstehende Abwärme der kritische Punkt ist, sind am Markt kaum Exemplare zu finden, die es mit einer 100-W-Glühlampe aufnehmen können. Dies aber ist die entscheidende Marktlücke für die Lampen von Nanolight. Ebenfalls für die Nanolight-Lampen spricht ihre Form, wodurch sie sich in Leuchten aller Art problemlos einsetzen lassen. Gegenüber üblichen LED-Lampen haben sie zudem eine besonders ausgewogene Rundum-Charakteristik. Bislang hat das Team mehr Mittel eingefahren als angepeilt wurde, weshalb es wohl nicht mehr lange dauern dürfte, bis man diese Lampen kaufen kann.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel