Heilind liefert Harting Han-Eco B für die rückwärtige Steckverbinder-Montage

26. Juli 2019, 11:08 Uhr
: Jetzt bei Heilind: Die Steckverbindergehäuse der Han-Eco B-Serie von HARTING mit rückseitiger Montage. (Abb. HARTING)
: Jetzt bei Heilind: Die Steckverbindergehäuse der Han-Eco B-Serie von HARTING mit rückseitiger Montage. (Abb. HARTING)

Der Spezialdistributor Heilind liefert ab sofort Han-Eco B - eine neue Produktreihe innerhalb der Han-Eco Interconnect-Familie von HARTING.

Die neuen Han-Eco B Steckverbinder bieten im Vergleich zu den Standardsteckverbindern im Han B Metallgehäuse einige zusätzliche Funktionalitäten. Dazu zählt vor allem die Möglichkeit der rückwärtigen Schaltschrankmontage. Die Enden der Kabelbäume lassen sich jetzt aus dem Inneren des Schaltschranks (von hinten) in das Anbaugehäuse einrasten, eine Vorbereitung außerhalb des Schaltschranks kann entfallen. Diese Option vereinfacht die Konfektionierung und hilft, Zeit und Kosten zu sparen. Schaltschrank-Einheiten und Kabelsätze können separat vorgefertigt werden. Eine bessere Arbeitsteilung wird möglich, bei Bedarf lassen sich Prozesse sogar auslagern.

Der Hochleistungs-Thermoplast des Han-Eco B ist korrosionsbeständig und bietet flexible Montagemöglichkeiten. In Verbindung mit den Klapprahmen aus dem Han-Modular-Portfolio ist diese Baureihe vollständig kompatibel mit Standardeinsätzen und Modulen - darunter auch mit den Industriestandardprodukten von HARTING Han B. Heilind führt die Anbau-, Sockel- und Kupplungsgehäuse mit den dazugehörigen Steckergehäusen. Diese vielseitige Linie ist in den Standardgrößen 6B bis 24B erhältlich mit Kabelverschraubungsgrößen von M20 bis M40.

Weitere Informationen über die Steckverbindergehäuse und -gehäuse der HARTING Han-Eco B-Serie:  https://www.heilind.de/news/produktnews/harting/han-eco-b-series/

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel