GitHub für Dummies (Teil 2): Veröffentlichen auf GitHub

19. März 2020, 11:34 Uhr
Dank Plattformen wie GitHub und Elektor Labs ist es einfach, Ihre Projekte mit der Welt zu teilen. Wo letzteres auf Elektronikprojekte spezialisiert ist, ist Ersteres für Software-Entwickler gedacht. GitHub mag auf den ersten Blick etwas einschüchternd wirken, besonders wenn man all die komplizierten Git-Befehle und die seltsame Repo-Sprache entdeckt.

Es gibt jedoch keinen Grund, sich auf all das einzulassen, da GitHub auch eine nette und einfache Drag-and-Drop-Schnittstelle bietet. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihren Code in Dateien zu organisieren und zu testen, eine Lizenz auszuwählen (richtig, das ist kompliziert) und das Ganze dann einfach per Drag & Drop auf GitHub zu ziehen.

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie das funktioniert.
 
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel