Fast Forward Award 2018 auf der electronica: Bilder einer Ausstellung

13. November 2018, 12:47 Uhr
Clemens Valens von Elektor
Clemens Valens von Elektor
Falls Sie nicht selbst dabei sein können: Gerade läuft die Veranstaltung Fast Forward Award 2018 auf der diesjährigen electronica in München. Sehen Sie Bilder und Impressionen.

Auch in diesem Jahr treten diverse Start-ups mit ihren tollen Ideen gegeneinander an und präsentieren sich und ihre Produkte anlässlich des Fast Forward Awards 2018 auf der electronica.
Die Veranstaltung ist eröffnet. Im ersten Foto sehen Sie Clemens Valens, seines Zeichens Ingenieur im Elektor-Labor, wie er dem Auditorium den Fast Forward Award erläutert und Teilnehmer vorstellt.

 
Don Akkermans, Geschäftsführer des Elektor-Verlags, hält die Begrüßungsansprache.
 

Die Jury (von links nach rechts: Marianne Auffret von Avnet, Clemens Valens von Elektor, Werner Wolfert von EBV Elektronik und Christian Reuter von Arrow) ist besonders aufmerksam bei den kommenden Präsentationen, denn sie entscheidet über die zu vergebenden Preise.
 

Und schon geht es los: Der iTimer wird vorgestellt.
 

Nächste Präsentation zu Exokrypt.

Weitere Präsentationen folgen noch bis Donnerstag, den 15.11.2018. Am Freitag, den 16.11. findet die Preisverleihung statt. Und wenn Sie uns besuchen wollen, kommen Sie einfach in Halle C5, Stand 225 vorbei. Sie sind herzlich willkommen.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel