Elektor Grove: I²C-UKW-Radio

1. März 2016, 08:46 Uhr
Elektor Grove: I²C-UKW-Radio
Elektor Grove: I²C-UKW-Radio
In dieser Folge von Elektor.TV sehen Sie eine Demonstration eines kleinen UKW-Radios, das über einen I²C-Bus gesteuert werden kann. Es werden zwei Varianten davon gezeigt, wie das machbar ist. Eine Variante nutzt einen ATtiny85, um damit ein komplettes kleines Radio mit Buchse für den Audio-Ausgang, einem Trimmpoti für die Lautstärke und zwei Tastern für den Frequenz-Scan zu realisieren. Die zweite Variante basiert auf dem leistungsfähigeren ATmega328 mit Dreh-Encoder für eine komfortablere Bedienung und einem Display, das sowohl die Frequenz als auch die Lautstärke anzeigt.

Grove basiert auf dem IC RDA5807M, einem Ein-Chip-Stereo-UKW-Tuner mit integriertem Synthesizer, ZF-Stufe, RDS/RBDS- und MPX-Decoder. Das Tuner-IC ist in CMOS-Technik gefertigt und benötigt trotz mehrerer Interfaces nur wenig externe Bauelemente, was es ideal zum Einsatz in portablen Geräten macht. Im RDA5807M steckt ein leistungsfähiger digitaler Audio-Prozessor für beste Klangqualität unter wechselnden Empfangsbedingungen. Der vom RDA5807M unterstützte Frequenzbereich geht von 50 MHz bis zu 115 MHz.
 
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel