Elektor Business 4/2018 (Automotive) nun erhältlich

16. August 2018, 12:20 Uhr
Elektor Business 4/2018 (Automotive) nun erhältlich
Elektor Business 4/2018 (Automotive) nun erhältlich
In der neuen Automotive-Ausgabe von Elektor Business präsentieren wir mehrere Artikel über innovative neue Automobiltechnologien, darunter Bildverarbeitung für Automotive-Anwendungen, V2X-Kommunikation, IC-Entwicklung und simulationsgesteuertes Design für automobile Klimasysteme. Experten kommen zu spannenden Trends und Entwicklungen in der Elektronikindustrie zu Wort.
 
Die jüngsten Durchbrüche in der Automobilelektronik machen das Reisen sicherer, komfortabler und effizienter. So setzen die Automobilhersteller beispielsweise Halbleiter der nächsten Generation, Präzisionssensoren und eine Vielzahl innovativer Fertigungsmethoden ein, um Innovation und Wachstum voranzutreiben. In der Automotive-Ausgabe von Elektor Business präsentieren wir mehrere Artikel zu vielen dieser spannenden Technologien sowie Einblicke von Ingenieuren, Forschern und Führungskräften, die die Branche revolutionieren. 

Computer Vision ist ein Game-Changer für die Automobilindustrie. In "Leistungsstarke Bildverarbeitung für Fahrzeug-Anwendungen" erklärt Maurizio Di Paolo Emilio, wie neue Bildverarbeitungslösungen es Designern ermöglichen, schnell wünschenswerte Funktionen zu entwickeln, die die Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und den Komfort des Fahrzeugs erhöhen.
Machine Vision

Die Sicherheit eingebetteter Systeme ist ein wichtiges Thema für Automobilingenieure und Verbraucher. Um mehr über dieses Thema zu erfahren, lesen Sie den Artikel von Michael Horkan, "Bewertung der Schwachstellen eingebetteter Systeme", der einen intelligenten Ansatz beschreibt, bei dem das Sicherheitsprofil eines eingebetteten Systems mit Hilfe von Netzwerk-basierten Techniken bewertet wird.
 
Umgebung eines Fahrzeugs erfassen
Sensorbasierte Technologien sind das Herzstück vieler wichtiger Fahrzeuglösungen wie z.B. Emissionsüberwachungssysteme und Fahrerassistenzsysteme (ADAS). Dieter Teusch von Heraeus Sensor Technology stellt in dieser Ausgabe einen neu entwickelten Platinsensor vor, der für die Emissionsüberwachung in modernen Diesel- und Benzinfahrzeugen vorgesehen ist. 
In dieser Ausgabe präsentieren wir auch Interviews mit Vordenkern der Elektronikindustrie: Matthew Rivett von Local Motors spricht über "Co-Creation" und die direkte digitale Fertigung von Automobilprodukten; Michael Keating von Scoot Networks erläutert den Aufbau eines internationalen Shared Electric Vehicle Service; Russ Garcia von Menlo Microsystems beschreibt, wie die Digital-Micro-Switch-Lösung seines Unternehmens eine Vielzahl von Technologien wie Elektrofahrzeuge verbessern kann; und der MIT-Forscher Teddy Ort spricht über die autonome Fahrsoftware MapLite.
MapLite Projekt
Wir hoffen, dass die Artikel und Interviews in der aktuellen Ausgabe von Elektor Business Sie und Ihr Team inspirieren werden, bahnbrechende neue Produkte zu entwickeln. Nehmen Sie sich Zeit, jeden Artikel durchzulesen und teilen Sie uns Ihre Gedanken mit. Gerne nehmen wir über die verschiedenen Social Media-Kanäle von Elektor an Gesprächen mit Ihnen teil.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel