Distrelec geht neue Wege im Vertrieb von Komponenten mit 3D-Modellen von TraceParts

5. November 2019, 10:32 Uhr
Distrelec geht neue Wege im Vertrieb von Komponenten mit 3D-Modellen von TraceParts
Distrelec geht neue Wege im Vertrieb von Komponenten mit 3D-Modellen von TraceParts
Distrelec, führender Händler für Elektronikbauteile, Automatisierungs- und Messtechnik, hat sich mit TraceParts zusammengeschlossen, um 3D-Modelle auf seiner Website einzubetten. Als Reaktion auf die Umgestaltung des Marktes für Komponenten ist sich Distrelec der Bedeutung von Produktinformationen bewusst geworden, die den Kunden im Entwurfsprozess helfen. Mit der Einführung von erweiterten Produktangaben, die detailliertere Produktdaten, 3D-Modelle und Leiterplattenentwürfe enthalten, geht Distrelec neue Wege im Vertrieb von Komponenten.
 
3D-Modellierung ist ein entscheidender Bestandteil moderner Entwurfsverfahren. Die Leistungsfähigkeit der neuesten CAD-Softwaresysteme hat Unternehmen jeder Größe fortschrittliche Gestaltungsfunktionen nähergebracht. Und durch den Einsatz griffbereiter geometrischer 3D-CAD-Modelle sparen die Ingenieure viel Zeit. 
 
Früher musste sich ein Ingenieur für ein neues Design stundenlang mit der Umgestaltung eines bestehenden Bauteils beschäftigen. Durch die Möglichkeit, ein 3D-Modell im gewünschten elektronischen Format herunterzuladen, spart er nun im Schnitt 2,7 Stunden ein, kann schneller reagieren und muss sich nicht mehr mit Ungenauigkeiten im Zusammenhang mit fehlerhafter Modellbildung herumschlagen.
 
Kevin Saynor, Head of Data bei Distrelec, freut sich über die Chance, auf die Ingenieure unter den Kunden zuzugehen: „Durch die Bereitstellung von geometrischen 3D-CAD-Modellen sparen unsere Kunden enorm viel Zeit, und so können wir quasi zu ihrem Partner in der Entwurfsphase werden.“
 
Distrelec hat diese erweiterten Produktangaben in seine E-Commerce-Plattform integriert, was die Produktauswahl für Kunden einfacher und schneller macht. Das Sortiment mit 3D-Modellen deckt über 24.000 Produkte ab und wird weiter ausgebaut, wobei auch Produkte der Eigenmarke von Distrelec, RND, darin enthalten sind.

Durch die Einführung von 3D-Modellen auf seiner Website bekräftigt Distrelec sein Versprechen, den Kunden die umfangreichste Auswahl zu bieten, die zudem durch Glaubwürdigkeit in technischer Hinsicht und Fachkompetenz untermauert wird.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.distrelec.de/
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel