Der TSYS01 von TE Connectivity liefert trotz seiner geringen Abmessungen und einer geringen Leistungsaufnahme sehr genaue Temperaturinformationen bei gleichzeitig hoher Messauflösung.

1. Oktober 2018, 11:15 Uhr
Bild: Heilind.
TSYS01-Temperatursensor 
Bild: Heilind.
TSYS01-Temperatursensor 
Der Temperatursensor ist mit seiner geringen Größe von 4 x 4 x 0,85 mm und einer Leistungsaufnahme von nur 0,02 µA im Standby und 12,5 µA im Betrieb für Applikationen im Bereich Kühlung, Heizung und Industrial optimiert und kann NTC-Heißleitersensoren ersetzen.
Der Sensor verfügt über eine Auflösung von ±0,01°C und eine Genauigkeit von ±0,1°C bei einem Messbereich von -40 bis +125°C. Er überträgt digitale, kalibrierte 24-Bit-Temperaturwerte und kann über eine I2C- oder SPI-Schnittstelle an jeden Mikrocontroller angeschlossen werden.
Der Distributor Heilind liefert den Sensor ab einem Stück und ohne Mindestauftragswert ab Lager und sorgt für technische Beratung und Design-In-Unterstützung.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel