Call for Papers Fachtagung Bahnakustik 2016

23. November 2015, 00:00 Uhr
Call for Papers Fachtagung Bahnakustik 2016
Call for Papers Fachtagung Bahnakustik 2016

Wir möchten Sie herzlich zur Fachtagung Bahnakustik 2016 einladen.

Fachtagung Bahnakustik 2016
7./8. November 2016
in Planegg bei München

Die zweitägige Gemeinschaftsveranstaltung des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland e. V. (VDB), der DB Systemtechnik GmbH, des Lehrstuhls für Baumechanik der Technischen Universität München (TUM) und der Müller-BBM GmbH bietet eine Plattform und einen fachlichen Austausch aller im Bereich der Bahnakustik tätigen Kollegen.

Wie auch in den letzten Jahren führen wir, um die hohe Qualität der Tagung, die thematische Abstimmung und die Vielfalt der Beiträge zu gewährleisten, wieder einen "Call for Papers" durch. Die Vorträge sollen vorrangig praxisrelevante Themen aufgreifen, den fachlichen Austausch fördern und das dazu notwendige Hintergrundwissen vermitteln.

Das in diesem Jahr angebotene Themenspektrum umfasst schall- und erschütterungstechnische Fragestellungen folgender Bereiche:

  • Fahrzeuge,
  • Infrastruktur und
  • Betrieb.
 

Ein besonderer Fokus der Tagung soll auf die Themenfelder "Abstellgeräusche" und Forschungsprojekte (wie z. B. Roll2Rail oder Shift2Rail) gelegt werden.

Die Kurzfassung (Abstract) Ihres Vortrages kann formlos eingereicht werden, sollte sich jedoch an folgenden Vorgaben orientieren:

  • aussagekräftiger Titel,
  • Daten des Vortragenden und der Co-Autoren (Namen und Kontaktdaten), 
  • Zuordnung zu einem Themenkomplex (z. B. Infrastruktur),
  • max. 200 Wörter mit
  • Angaben eigener Vorveröffentlichungen.


Bitte senden Sie die Kurzfassung Ihres Vortrages bis zum 31. Januar 2016 an

Frau Isabella Kopp
Müller-BBM GmbH
Robert-Koch-Straße 11
82152 Planegg
Telefon +49(89)85602-181
E-Mail Isabella.Kopp@mbbm.com


Allgemeine Hinweise: 
Die Autoren der angenommenen Beiträge verpflichten sich, ein Manuskript einzureichen. Alle Manuskripte werden in einem Tagungsband veröffentlicht.

Auf Basis der eingereichten Kurzfassungen entscheiden die Veranstalter der Fachtagung Bahnakustik anhand vordefinierter Kriterien (Qualität der Kurzfassung, Relevanz des Themas, Praxisbezug und Wissenstransfer) über die Annahme des Vortrages. Die Benachrichtigung der Autoren erfolgt bis zum 19. Februar 2016.

Nähere Informationen zur Fachtagung und zum "Call for Papers" erhalten Sie auch bei Frau Isabella Kopp oder unter www.bahnakustik.de.

Mit freundlichen Grüßen, 
die Veranstalter der Fachtagung Bahnakustik 2016

Christoph Eichenlaub, Sprecher des AK Akustik beim Verband der Bahnindustrie in Deutschland e. V. (VDB) 
Dr. Stefan Lutzenberger, Müller-BBM GmbH
Prof. Gerhard Müller, Lehrstuhl für Baumechanik, TU München
Dr. Thorsten Tielkes, DB Systemtechnik GmbH

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel