BAYDUINO: Baukasten für das IoT

6. Oktober 2015, 21:57 Uhr
BAYDUINO: Baukasten für das IoT
BAYDUINO: Baukasten für das IoT
Keine Frage, wo das her kommt: die ersten drei Buchstaben sprechen für Bayern. BAYDUINO ist eine Mikrocontroller-Platine nach dem Vorbild des BBC Micro Bit, mit der Schüler, Studenten und Junggebliebene spielerisch in die Welt der (Embedded-)Elektronik eingeführt werden.

Einige Münchner haben in Kooperation mit der Arduino.cc-Organisation diese Platine samt Konzept entwickelt und wie sich das gehört, das Ganze mit einer Open-Source-Lizenz versehen. BAYDUINO basiert auf Arduino und ist bis auf das fehlende Bluetooth-Modul recht kompatibel zur britischen Lernplattform BBC Micro Bit.

Zur Anschubfinanzierung wurde bei Startnext eine Crowdfunding-Kampange gestartet, die noch über 80 Tage läuft. Dabei sollen bescheidene 9.500 € zusammenkommen, was nicht gerade unwahrscheinlich ist. Bei einem Starter-Set sind für 80 € eine rote 8x8-LED-Matrix (bzw. optional in: grün, blau, weiß, gelb oder orange), vier Taster, ein 3-Achen-Magnetometer, ein 3-Achsen-Beschleunigungssensor, eine USB-Schnittstelle und ein SD-Karten-Slot enthalten. Man kann damit also schon eine ganze Reihe Experimente durchführen. Die Starter-Sets sollen im März nächsten Jahres ausgeliefert werden.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel