ARM-Wettbewerb: 10.000 US-Dollar Preisgeld

18. Februar 2015, 14:51 Uhr
ARM-Wettbewerb: 10.000 US-Dollar Preisgeld
ARM-Wettbewerb: 10.000 US-Dollar Preisgeld

ARM-Controller der Cortex-M-Serie sind leistungsstark, vielseitig und so preiswert wie 8-bit-Controller. Halbleiterfirmen wie NXP, Freescale, Infineon und ST haben die Cores der britischen Prozessorschmiede lizenziert und bieten Mikrocontroller und gut ausgestattete Entwicklungsboards an. Softwareseitig gibt es leistungsfähige Entwicklungsumgebungen. Eine der wichtigsten Zutaten sind Low-Level-Treiber, die den Zugriff auf Interfaces wie U(S)ART, I²C und USB stark vereinfachen; ein zeitraubendes Studium von Datenblättern entfällt. Der CMSIS-Driver-Standard von ARM vereinheitlicht Treiber-Funktionen herstellerübergreifend. Mehr Infos findet man auf der Webseite von Keil.

ARM/Keil und die Controllerhersteller ST, NXP, Freescale und Infineon rufen zusammen mit Elektor zu einem Entwickler-Wettbewerb auf. Verwirklichen Sie Ihre Applikation mit der CMSIS-Driver-Bibliothek, wählen Sie dazu unter vier unterschiedlich ausgestatteten Boards von vier verschiedenen Herstellern!

Bis zum 30. Juni 2015 muss Ihr Projekt bei uns eingegangen sein. Eine Jury aus Experten wird die Projekte bewerten. Neben der cleveren, nützlichen und innovativen Projekt-Idee können die Teilnehmer auch mit der Code-Qualität punkten. Die Software sollte wartungsfreundlich und einfach portierbar sein. Dabei sollten die Teilnehmer von möglichst vielen Features des jeweiligen Boards Gebrauch machen und möglichst wenig zusätzliche – kostenträchtige – Elektronik verwenden.

Zu gewinnen gibt es bares Geld:
1. Preis: 5.000 US-Dollar
2. Preis: 3.000 US-Dollar
3. Preis: 1.000 US-Dollar
4. Preis: 500 US-Dollar
5. Preis: 500 US-Dollar

Melden Sie sich gleich jetzt mit einer Idee an – es warten 400 gut ausgestattete Entwicklungsboards auf die Teilnehmer!

Registrierung, Teilnahmebedingungen und weitere Infos >>>

Beispielprojekte und Video-Tutorial zum MDK-ARM >>>

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel