Peter Grundmann
Über den Artikel

Steuerung fürs Styroporschneiden

Verlustarme Versorgung des Heizdrahts per Niedervolt-Dimmer

Steuerung fürs Styroporschneiden
Beim Modellbau und beim häuslichen Basteln tut es oft ein scharfes Messer, wenn man einen Styroporklotz zurechtscheiden muss. Doch das krümelt nicht nur, sondern lässt auch kaum Genauigkeit und nur schwer komplexere Formen zu. Deshalb schneidet man Styropor besser mit einem heißen Draht. Den Strom dafür besorgt man sich verlustarm mit einer einstellbaren Phasenanschnittsteuerung.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Kommentare werden geladen...