Über den Artikel

Das ESP32 Pico-Discovery-Board

Experimentieren einfach gemacht

Das ESP32 Pico-Discovery-Board
Der ESP32 ist der große Bruder des ESP8266: Mehr SRAM-Speicher, eine höhere CPU-Geschwindigkeit, Bluetooth-Kommunikation und eine größere Anzahl an Schnittstellen-Pins sind nur einige der Highlights. Dev-Boards wie das ESP32 Pico Kit machen die Handhabung einfacher, sind sie doch schon mit einer Antenne, einem Spannungsregler und einer USB-Schnittstelle ausgestattet. Mit Hilfe von Stiftleisten lassen sie sich einfach auf ein Breadboard aufstecken, wo die Applikationsschaltung aufgebaut werden kann. Die nötigen Bauteile wie Taster, LEDs und Display hat aber nicht jeder Einsteiger in der Bastelkiste. Hier kommt das ESP32 Pico-Discovery-Board ins Spiel, das neben diesen Komponenten auch gleich ein Poti und eine Siebensegment-Anzeige auf einer Platine vereint.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Stückliste

Stückliste

Widerstände:

R1,R2,R3,R4,R5,R6,R7,R8,R9,R10,R16,R17,R18,R19,R20,R21,R22,R23 = 330 Ω

R11,R12,R13,R14,R15 = 10 k

P1 = Potentiometer, 10 k, linear

 

Halbleiter:

ESP32 Pico-Board (www.elektor.de/esp32-pico-kit-v4)

7-Segment-Display (Kingbright SA39-11SYKWA)

LED-Balkenanzeige (Kingbright DC-10GWA)

LCD alphanumerisches Standarddisplay 2x16 mit I²C-Interface

 

Außerdem:

K6,K7,K8,K9,K10,K14,K15,K16,K17 = 2x1-Buchsenleiste, RM 2,54 mm
K12,K13 = 4x1-Buchsenleiste, RM 2,54 mm
K11 = 8x1-Buchsenleiste, RM 2,54 mm
K5 = 10x1-Buchsenleiste, RM 2,54 mm
K1,K2,K3,K4 = 17x1-Buchsenleiste, RM 2,54 mm
K18 = 2x4-Buchsenleiste, gewinkelt, RM 2,54 mm
K19,K20 = 5x1-Buchsenleiste, RM 2,54 mm

K21,K22 = 10x1-Buchsenleiste, RM 2,54 mm oder IC-Sockel, 20-polig

S1,S2,S3,S4,S5 = taktiler Taster, 24 V, 50 mA, 6x6 mm

Steckbrett 47x35 mm, 170 Kontakte (Kuongshun AA055)

Abstandshalter für LCD

Platine 179006-1 Rev 1.0

 

 

Kommentare werden geladen...