Robert Lacoste
Über den Artikel

Das Einmaleins der digitalen Modulation

GMSK, OQPSK, QAM, OFDM & Co.

Das Einmaleins der digitalen Modulation
In den Achtzigern war ich mehr als stolz auf meinen Apple II und seinen schnellen 1-MHz-Prozessor 6502. Um mit den ersten BBS (Bulletin Board Systems) zu kommunizieren, opferte ich sogar mein Sparschwein für ein Modem: Der Datenaustausch über eine normale Telefonleitung war einfach magisch! Der Durchsatz betrug, raten Sie mal, 300 Bit pro Sekunde. Gehen wir ein paar Jahre weiter: Meine ADSL-Box verwendet immer noch die gleiche Kupferleitung, aber mit einer Geschwindigkeit von einigen zehn Megabit pro Sekunde (Mbps). Doch woher kommen diese atemberaubenden Verbesserungen?
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Kommentare werden geladen...