Über den Artikel

Professioneller Audio-Messplatz von Anno Domini 1969

Professioneller Audio-Messplatz von Anno Domini 1969
In der Nachkriegszeit war die Nederlandse Radio Unie – die später zur NOS (Nederlandse Omroep Stichting = Niederländische Radio-Stiftung) wurde – ein Pionier in Sachen hochqualitativer Audio-Aufzeichnungen und natürlich auch bei verlustarmer Sendetechnik. Man verstand sich als die Quelle des Audio-Materials und daher war jede Art von Verzerrung des Teufels. Dieser Beitrag zeigt, wie sehr sich die Ingenieure der NRU/NOS darum bemühten, Audio-Signale möglichst rein zu erhalten.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...