Über den Artikel

Magnetspeicher

Bemerkenswerte Bauteile

Magnetspeicher
Heutzutage kennen wir eine Vielzahl von Möglichkeiten, Informationen auf elektronischem Wege zu speichern: SRAM, DRAM, Flash und EEPROM. Direktzugriffsspeicher (random access memory RAM) wie SRAM und DRAM nutzen dazu die Kapazität, was sie unkompliziert und sehr schnell macht. Aber ihr Nachteil ist, dass alle Informationen verloren sind, wenn der Speicher nicht mit Strom versorgt wird.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...