• Veröffentlicht in Heft 11/2015 auf Seite 50
Über den Artikel

Analoge Roboter

Von der Idee zum Bausatz

Analoge Roboter
Der Roboter-Bausatz „tibo“ soll vor allem Jugendliche für Technik und das Selbermachen begeistern. Doch auch ältere Semester kommen auf ihre Kosten: Das Herzstück dieser ungewöhnlichen Roboter ist ein Operationsverstärker; sie benötigen weder Mikrocontroller noch Software. Durch steckbare Widerstände und Kondensatoren werden einfache Regelkreise aufgebaut, welche das – erstaunlich komplexe – Verhalten der Roboter festlegen. Von der Idee zum fertigen Bausatz war es freilich ein weiter und steiniger Weg, wie der Erfinder hier beschreibt.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Links
Kommentare werden geladen...