• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 11/2012 auf Seite 54
Über den Artikel

SDN – Software Defined NIC

Ethernet für Mikrocontroller selbst stricken

SDN – Software Defined NIC
Fertige Netzwerkanbindungen für Mikrocontroller gibt es wie Sand am Meer. Sie haben jedoch Nachteile: Die Hardware ist nicht ganz billig, die Einarbeitung zeitraubend und die Programmierung aufwändig. Jedoch: Um Netzwerkpakete von einem Controller aus auf die Reise zu schicken, benötigt man eigentlich nur wenige zusätzliche, einfache Bauteile. Die Entwicklung eines solchen „Software Defined NICs“ erfordert schon etwas Beschäftigung mit Netzwerkprotokollen. Die reine Nutzung dieser Lösung ist dafür kinderleicht.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Extra info, Update
KORREKTUR: Der Weblink zum Artikel weist im Heft leider einen Tippfehler auf. Richtig lautet er: [2] www.elektor-magazine.de/110733
Kommentare werden geladen...