• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 11/2012 auf Seite 28
Über den Artikel

Nixie-VU-Meter

Retro-Leistungsanzeige für Röhrenverstärker

Diese Schaltung ist die Krönung eines (Röhren-)Verstärkers. Mit ihr kommt man zu einer angenehm leuchtenden, kalibrierten Anzeige für Leistung oder Signalpegel. Die Intelligenz der Schaltung steckt in einem PSoC aus Kalifornien, das zwei Nixie-Röhren aus der Ukraine ansteuert.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Extra info, Update
* Stereo-VU-Meter mit Balkenanzeige
* 2x Nixie-Röhren vom Typ IN-9
* Leuchtfarbe: orange/rot
* Balkenlänge: ca. 85 mm
* Eingang: Line-Pegel (ca. 700 mV)
* PSoC CY8C27443 von Cypress
* Fertig programmiertes PSoC erhältlich
* Software-Logarithmierer
* 150-V-Anodenspannung mit 555
* Kompakte Platine (65 x 65 mm) KORREKTUREN: Es gibt leider fehlerhafte Bauteil-Bezeichnungen im Schaltplan und in der Stückliste. IC5 und IC7 sind vom Typ 78L05, nicht vom Typ 7805, in der Stückliste sind einige ICs falsch nummeriert. Die Stückliste lautet korrekt: IC3 = LM324 IC4 = Nicht vorhanden IC5,IC7 = 78L05 IC6 = NE555
Bauteile
Stückliste herunterladen
Die Stückliste im Labs-Bereich ist im Vergleich zur gedruckten Stückliste in Elektor vollständiger, da sie ständig aktualisiert wird. Als Leser können Sie die Stückliste hier herunterladen.
Klicken Sie hier, um mehr über Stücklisten zu erfahren.

Widerstände:
(alle Widerstände 0805)
R1,R2,R5,R8 = 1 k
R3,R6 = 100 k
R4,R7 = 470 Ohm
R9 = 2k2
R10 = 220 k
R11 = 10 k
R12 = 33 k
R13 = 47 Ohm
P1,P2 = 220 Ohm Trimmpoti, liegend
P3 = 1 k Trimmpoti, liegend

Kondensatoren:
C1,C4 = 470 n (0805)
C2,C11,C17 = 10 µ/16 V, radial RM 2,5 mm
C3,C5,C6,C7,C8,C9,C10,C13,C14 = 100 n (0805)
C12 = 1 µ/250V (1825)
C15 = 2n2 (0805)
C16 = 470 µ/25 V, radial RM 5 mm

Spulen:
L1 = 100 µ, 860 mA, Multicomp MCSDRH73B-101MHF

Halbleiter:
D1,D2,D3,D4 = BAT46WH
D5 = BYV26
D6 = BZD27C5V1P, Z-Diode 5V1
T1,T2 = MMBTA42
T3 = IRF640NSPBF
T4 = BC847
IC1 = CY8C27443-24SXI, Elektor # 110744-41*
IC2 = MCP101-475HI/ZU
IC3 = LM324ADT (SOIC-14)
IC4 = NE555DT (SOIC-8)
IC5,IC6 = 78L05

Außerdem:
K1 = 3,5 mm Klinkenbuchse, stereo, für Platinenmontage (Lumberg 1503 09)
K2 = 5-pol. SIL-Pfostenstecker, RM 0,1’’ (2,54 mm)
K3,V1,V2 = 2-pol. Schraubklemme für Platinenmontage, RM 5 mm
2x Nixie-Röhre IN-9 Nixie
Platine # 110744-1

Bestell-Tipp:

Kommentare werden geladen...