• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 9/2012 auf Seite 56
Über den Artikel

Arduino auf Kurs (1b)

Teil 1b: Arduino als Sound-Player

Arduino auf Kurs (1b)
Bei unseren diversen Code-Experimenten haben wir uns bisher der arduino-eigenen Sprache bedient. Jetzt aber geht es dem Controller des Arduino Uno an den Kragen: Der ATmega328 wird auf „low level“ gehackt, um Code zu erzeugen, der Daten aus einer WAVE-Datei im Programmspeicher ablegt und diese natürlich auch hörbar machen kann.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...