• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 11/2011 auf Seite 50
Über den Artikel

OnCE/JTAG-Interface

Zum Programmieren und Debuggen von Freescale-DSPs

OnCE/JTAG-Interface
Das DSP-Board aus unserem DSP-Kurs wird durch einen USB-Adapter ergänzt, der eine schnelle und technisch zeitgemäße Verbindung zum PC herstellt. Über den Adapter lässt sich das DSP-Board am PC-Bildschirm programmieren und debuggen. Der Adapter passt auch zu anderen DSP-Typen aus der DSP56K-Familie von Freescale.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Bauteile
Stückliste herunterladen
Die Stückliste im Labs-Bereich ist im Vergleich zur gedruckten Stückliste in Elektor vollständiger, da sie ständig aktualisiert wird. Als Leser können Sie die Stückliste hier herunterladen.
Klicken Sie hier, um mehr über Stücklisten zu erfahren.

Widerstände (SMD 0805, 0,1 W):
R1,R2 = 10 Ohm, 5 %
R3 = 1 k, 5 %
R4 = 12k0, 1 %
R5,R6,R7 = 10 k, 5 %
R8 = 2k2, 5 %
R9,R10 = 4k7, 5 %
R11 = 270 Ohm, 5 %
R12 = 560 Ohm, 5 %

Kondensatoren (SMD 0805):
C1,C2 = 27 p/50 V, 5 %, NP0
C3 = 3µ3/10 V, 10 %, X5R
C4…C6,C8, C10…C16 = 100 n/50 V, 10 %, X7R
C7,C9 = 4µ7/6,3 V, 10 %, X5R

Induktivitäten (SMD 0805):
L1,L2 = 600 Ohm @ 100 MHz, 200 mA/0,35 Ohm (z.B. Murata BLM21BD601SN1D)

Halbleiter:
D1,D2 = PGB1010603, Vclamping = 150 V (Littelfuse, SMD 0603)
D3 = LED grün (Kingbright KPHCM-2012CGCK, SMD 0805)
D4 = LED rot (Kingbright KPHCM-2012SURCK, SMD 0805)
IC1 = FT2232HL-R (FTDI, SMD 64-Pin LQFP)
IC2 = 93LC46B/SN (Microchip, SMD SO-8)
IC3 = CD74AC244M (Texas Instruments, SMD SO-20)

Außerdem:
K1 = USB-B-Buchse, gewinkelt für Platinenmontage
K2 = Buchsenleiste 2 ? 7 Kontakte, Raster 2,54 mm
X1 = Quarz 12 MHz, Cload 18 pF ±30 ppm, HC-49S
Platine 110534-1

Bestell-Tipp:

Kommentare werden geladen...