• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 12/2010 auf Seite 0
Über den Artikel

Special: Embedded Guide 2010

Embedded-Sonderbeilage: 32 Seiten Mikrocontroller-Hardware, Software, Programmierung und Anwendungen

Special: Embedded Guide 2010
  • Embedded Beaker!
    Embedded Beaker! ist ein originalgetreuer Nachbau des bedauernswerten Laborassistenten aus der Muppet-Show… als Sound-Quelle wurde das MP3-Player-Kit Vinculum VMusic2 genutzt.
  • LED-Display am ATM18 - Nachts sind alle Katzen… rot, grün oder orange
    Ein Großformat-LED-Display wird hier zur Wiedergabe eines BMP-Bildes mit 64 x 32 Pixeln verwendet. Unser ATM18 hat alles, was man dafür braucht.
  • PIC-Lichtsteuerung mit Triacs
    Mit diesem Projekt lassen sich sechs 50-W-Halogenlampen programmiert steuern. Die Zentrale ist ein mit 20 MHz getakteter PIC16F876.
  • USB-Seriell-Konverter nach RS232 und RS485 - Vollduplex und galvanisch isoliert
    Der hier beschriebene Konverter kommt mit lediglich zwei Chips und ein paar passiven Bauteilen aus. Der verwendete Transceiver ist kompatibel zu RS485 und RS422.
  • XPort(Pro)-Erweiterung
    Beim XPort handelt es sich um den wohl kleinsten Server auf Linux-Basis. Wir haben noch ein Interface zum Experimentieren hinzugestrickt.
  • Einfache Zepter-Programmierung mit Oberon-07
    Oberon ist eine Programmierhochsprache mit Pascal-Wurzeln. Mit ihr können komplexe Programme plattformunabhängig entwickelt werden.
  • Bodenstation für Modellflugzeuge - Ein Absturz mit Folgen…
    So lassen sich Crashs vermeiden: Falls die Flugzeug-Bordspannung einen kritischen Wert unterschreitet, schlägt die Kontrollstation Alarm.
  • Modulare LED-Laufschrift
    Ein übersichtliches und leicht zu bauendes Projekt für Einsteiger: Das Laufschrift-Modul mit nur 64 LEDs lässt sich bei Bedarf noch erweitern.
  • 1-Pixel-Auge - Mit Arduino und LDR
    Arduino ist eine einsteigerfreundliche Mikrocontroller-Plattform. Hier wird gezeigt, wie aus einem Arduino-Modul zusammen mit einem LDR eine „1-Pixel-Kamera” entsteht.
  • Drehzahlregler für kleinen Gleichstrommotor
    Um die Drehzahl eines Motors regeln zu können, benötigt man die Ist-DrehzahI. Die hier vorgestellte Lösung mit einem ATtiny44 kommt ganz ohne Hall- und andere Sensoren aus!
  • Minimod18 steuert bis zu 256 Servos
    Wenn man menschliche oder tierische Bewegungen im Modellbaubereich nachvollziehen will, benötigt man schnell viel mehr Servos als gedacht!
  • Grafik-Display für den Zepter - Als Bonus: Ein Arduino-Interface
    Der „Zepter“ ist eine 32-bit-Plattform - und entworfen für mobile Anwendungen. Was also könnte passender sein, als ihn mit einem Handy-Display auszustatten?
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte

USB-Seriell-Konverter nach RS232 und RS485

Widerstände:
R1,R2,R3,R5 = 470 Ohm
R4 = 33 k
R6 = 120 Ohm
Kondensatoren:
C1,C2 = 10 µ, 63 V radial
C3,C4,C5,C6,C7 = 100 n, keramisch
C8 = 10 n, keramisch
Spule:
L1 = 100 µ, axial
Halbleiter:
D1,D4 = LED, grün, 3 mm
D2,D3 = 1N5819
IC1 = FT232RL (FTDI)
IC2 = LTC1535 (Linear Technology)
Außerdem:
S1 = Schiebeschalter, SPDT, abgewinkelt, z.B. C&K Typ OS102011MA1QN1
Tr1 = Trafo, Murata Typ 78253/55C, Übersetzung 1:1,31, Isolierung 1,5 kV
Jp1 = 2-poliger Pfostenstecker, RM 0,1“, mit Jumper
K1 = USB-Buchse, Typ B, abgewinkelt
K2 = RJ45-Buchse für Platinenmontage, integrierte LEDs, abgeschirmt, z.B. Amphenol RJHSE-5381
Platine 100372-1
ABS-Gehäuse, schwarz, Abmessungen 23,62x51,32x65,54 mm, z.B. Serpac CH-8BK 

 

XPort(Pro)-Erweiterung

Widerstände:
R1..R12 = 10 k
Kondensatoren:
(alle SMD)
C1,C2 = 10 ?/16 V Elko
C3 = 100 n keramisch
C4,C5 = 10 n keramisch
Halbleiter:
IC1 = LM1117, 3,3-V-Low-Drop-Regler (National Semiconductor)
T1..T6 = BSS138 (ON Semiconductor)
Außerdem:
S1 = Taster für Platinenmontage, RM 6 mm
K2 = XportPro Modul Typ XPP100300S-01R (Lantronix), Mouser # 515-XPP100300S-01R
K1,K3 = 5-polige SIL-Pfostenstecker, RM 0,1“
Platine 100475-1

Kommentare werden geladen...