• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 12/2010 auf Seite 54
Über den Artikel

Scan fürs Elektor-DSP-Radio

Monitoring, Loggen und Scannen

Scan fürs Elektor-DSP-Radio

Wer sich viel mit DX-Empfang beschäftigt, kommt immer wieder zu neuen Ergebnissen. Welche Antenne ist besser, zu welcher Zeit sind bestimmte Sender gut zu hören und wo kommen die Störungen her?
Diese und ähnliche Fragestellungen muss man für die verschiedenen Empfangsbereiche von Langwelle bis UKW getrennt untersuchen. Auch dafür ist das Elektor-DSP-Radio gut geeignet! 
Wir stellen ein kleines Programm vor, mit dem sich die tatsächliche Bandbelegung und die erzielbaren Störabstände darstellen lassen. Angezeigt werden die Signalspannung (RSSI) und der Störabstand (SNR). Man kann einzelne Bänder mit einer Breite von 500 kHz untersuchen oder den ganzen Bereich von 3 MHz bis 23 MHz. Auch Mittelwelle und UKW können gescannt werden.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...