• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 9/2010 auf Seite 43
Über den Artikel

Sicher verpackt / Zu Gast im Castle / Bauteile als Altlast?

Labcenter

Sicher verpackt / Zu Gast im Castle / Bauteile als Altlast?

Sicher verpackt
Wer bei Elektor arbeitet, zählt die Elektronik nicht selten zu seinen Hobbys – und erlebt so manche interessante Begebenheit aus dem Entwickleralltag. Zum Beispiel diese: Für eines seiner Projekte orderte Kollege Clemens Valens vier Muster-ICs von Analog Devices. Eine Woche später staunte der Chefredakteur der französischen Ausgabe nicht schlecht …


Zu Gast im Castle

Gut, dass die Elektor-Zentrale in den Niederlanden in der Nähe der deutschen Grenze (und einer Autobahn) gelegen ist, denn so können uns auch deutsche Gäste bequem erreichen. Zum Beispiel Harry Sievers, Franz Ruffer und Patrick Schmidt vom Distributor CS&S electronic, der sich auf koreanische Hersteller spezialisiert hat.

 

Bauteile als Altlast?
Über das Kontaktformular unserer Website kann man technische Fragen zu Elektor-Projekten und -Produkten stellen (und uns natürlich auch Feedback zu unseren Zeitschriften-Artikeln geben). Allgemeine Elektronikfragen sind in unserem Leserforum besser aufgehoben, doch Ausnahmen gibt’s natürlich auch. So schreibt uns ein Leser: „Mir brennt schon länger eine Frage unter den Fingern, und ich fand bisher im Forum keine Antwort darauf. Ich bin bestimmt nicht der Einzige, der noch eine hübsch große Bastelkiste mit alten Bauteilen hat... Ist es denn möglich, RoHS- und nicht-RoHS-kompatible Komponenten zu mischen – und wenn ja, was gibt es dabei zu beachten?




Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...