• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 6/2010 auf Seite 48
Über den Artikel

Duales U/I-Display

...für das symmetrische UniLab-Netzteil

Duales U/I-Display
Das „UniLab“ aus der April-Ausgabe ist ein einstellbares Schaltnetzteil, das für den Bau eines einfachen oder doppelt ausgeführten Labornetzgeräts gedacht ist. Für diese Anwendung hat das Elektor-Labor eine spezielle Schaltung mit vierzeiligem Display entwickelt, womit sich Strom und Spannung zweier UniLab-Platinen anzeigen lassen. Außerdem informiert das Display über die im Gehäuse herrschende Temperatur.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Extra info, Update
Eigenschaften
* Anzeige auf großem, beleuchteten LCD mit 20 x 4 Zeichen
* Anzeige von Spannung und Strom des positiven und negativen Zweigs
* Anzeige der Temperatur im Inneren des Gehäuses
* Temperatur umschaltbar zwischen °C und °F
* Speziell angepasst für den Einsatz mit zwei UniLab-Netzteilen
* Kalibrierung in Software
* Getrennte Stromversorgung: 3,3-VA-Trafo mit 2 x 8 V
Bauteile
Stückliste herunterladen
Die Stückliste im Labs-Bereich ist im Vergleich zur gedruckten Stückliste in Elektor vollständiger, da sie ständig aktualisiert wird. Als Leser können Sie die Stückliste hier herunterladen.
Klicken Sie hier, um mehr über Stücklisten zu erfahren.
Widerstände:
R1 = 499 Ohm; 1 %/0,6 W
R2 = 1k00; 1 %/0,6 W
R3,R15,R21,R22,R23 = 10 k
R4,R6 = 100 k
R5,R16 = 68 k
R7 = 3k3
R8 = 47 k
R9 = 12 k
R10 = 45k3; 1 %/0,6 W
R11,R12 = 24k0; 1 %/0,6 W
R13,R14 = 6k81; 1 %/0,6 W
R17,R18,R19,R20 = 100 Ohm
R24 = 4Ohm7
R25 = 470 Ohm
R26 = 15 Ohm
P1 = 200 Ohm Trimmpoti; z.B. Vishay Spectrol M64W201KB40
P2 = 5 k Trimmpoti; z.B. Vishay Spectrol M64W502KB40
P3 = 500 Ohm Trimmpoti; z.B. Vishay Spectrol M64W501KB40
P4 = 10 k Trimmpoti; z.B. Piher PT10LV10-103A2020

Kondensatoren:
C1,C4,C5,C6,C8,C9,C10,C13,C14 = 100 n; keramisch; RM 5 mm
C2,C3 = 15 pF; 2 %; keramisch; RM 5 mm
C7 = 100 µ/25 V; radial; RM 2,5 mm
C11,C12 = 10 µ/63 V; radial; RM 2,5 mm
C15,C16 = 220 µ/25 V; radial; RM 3,5 mm
C17,C18,C19,C20 = 47 n; keramisch; RM 5 mm

Spule:
L1 = 10 µH/0Ohm29; 10 %; axial; z.B. Epcos B78108S1103K

Halbleiter:
D1,D2,D3,D4,D5 = BAT85
T1 = BC639
IC1 = LMC6464BIN
IC2 = LM35CZ
IC3 = ATmega168-20PU (im Bausatz programmiert enthalten)
IC4 = 7805
IC5 = 79L05
B1 = Gleichrichter B80C1500 (~ + ~ -); z.B. Semikron SKBB80C1500L5B

Außerdem:
K1,K2,K3 = 2x3-poliger Pfostenstecker; RM 2,54 mm
K4 = 6-poliger Pfostenstecker; RM 2,54 mm
K5,K6 = 2-polige Schraubklemmen; RM 5 mm
J1,S1 = 2-poliger Pfostenstecker; RM 2,54 mm
LCD1 = 16-poliger Pfostenstecker; RM 2,54 mm
LCD1 = 16-polige Pfostenbuchse (Display); RM 2,54 mm
X1 = Quarz 10 MHz, HC-49/S, 50 ppm, Cload 12 pF
Vierzeiliges LCD mit je 20 Zeichen und Hintergrundbeleuchtung; Maße 60 x 98 mm; z.B. HTDISPLAY HC200401C-YF62L-VA
Platine EPS 100166-1

Kompletter Bausatz inklusive Platine, programmiertem Controller und LCD: EPS 100166-71

Bestell-Tipp:

Kommentare werden geladen...