• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 3/2010 auf Seite 18
Über den Artikel

Schwing das Zepter!

32-bit-System für Rapid Prototyping

Schwing das Zepter!

Das Open-Source-Projekt "Zepter" ist mehr als ein Board mit Mikrocontroller und funktionaler Peripherie, es ist ein System für echtes Rapid Prototyping. So darf sich nur ein System nennen, das außer einem durchdachten Board auch anwenderfreundliche Entwicklungstools und Bibliotheken mitbringt. Basis ist ein leistungsstarker 32-bit-Controller LPC2148 von NXP.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Extra info, Update

* Mikrocontroller ARM7TDMI-S LPC2148 (32 bit), 512 KB Flash, 40 KB RAM
* USB 2.0
* Bluetooth (Klasse 1 oder 2)
* SD-Kartenleser
* Serieller Port über USB (u. a. zum In-circuit-Programmieren)
* Dreiachsiger Beschleunigungssensor
* Thermometer DS18B20
* Real-time-Clock
* Alle Mikrocontroller-Anschlüsse zugänglich
* Stromversorgung aus Akku oder USB-Port
* Li-Ion Akkulader
* Kompakte Abmessungen 6 · 8 cm2
* Open-Source: Tools, Programme und Hardware
* Umfangreiche kostenlose Open-Source-Bibliothek

 

 

Hinweis zur Inbetriebnahme:

Wenn nach dem Anschluss des „Zepters“ über USB an den PC die USB-LEDs leuchten und der PC ein USB-Device erkennt, aber weiter nichts passiert (und funktioniert), hat das meist eine triviale Ursache:

S1 ist nicht vorhanden oder nicht geschlossen, so dass der Controller keine Betriebsspannung erhält. Das USB-Interface und die LEDs erhalten über das USB-Kabel immer +5 V, die aber nur bei geschlossenem Kontakt von S1 auch am 3,3-V-Regler (IC6) für den Rest der Schaltung anliegen. S1 ist als Ein-Aus-Schalter vorgesehen, wenn ein Akku an die Platine (über K4) angeschlossen ist.  Wird kein Akku verwendet, kann man S1 am besten durch eine Drahtbrücke auf der Platine ersetzen.

Bauteile
Stückliste herunterladen
Die Stückliste im Labs-Bereich ist im Vergleich zur gedruckten Stückliste in Elektor vollständiger, da sie ständig aktualisiert wird. Als Leser können Sie die Stückliste hier herunterladen.
Klicken Sie hier, um mehr über Stücklisten zu erfahren.
Siehe Gratis-Download Hardware-Dateien!

Bestell-Tipp:

Kommentare werden geladen...